Call of Duty: Black Ops Cold War – Exklusiver Zombies Onslaught Modus enthüllt

Da Sony und Activision weiterhin eine exklusive Partnerschaft mit Call of Duty: Black Ops Cold War pflegen, darf man sich hier auf den Zombies Onslaught-Mode freuen, den es zunächst nur auf PlayStation geben wird.

In Zombies Onslaught werdet ihr und ein weiterer Operator mit einem angepassten Loadout an einem von mehreren Orten gespawnt, die aus verschiedenen Multiplayer-Karten stammen. Das Loadout umfasst eure bevorzugte Primärwaffe wie ein LMG, ein schwer schlagendes Scharfschützengewehr oder ein anderes vollständig ausgestattetes Tool.

Sobald ihr im Match seid, startet der Angriff – die Dark Aether Orb beschränkt euer Duo auf ein bestimmtes Feld auf der Karte, in dem die Untoten zu laichen beginnen. Sobald man diese Zombies tötet, wird der Orb vorangetrieben. Ziel ist es, genug Zombies zu töten und so den Orb zu bewegen.

Solange ihr euch im Orb befindet, erleidet ihr keinen Schaden. Dies hilft den Spielern, am Leben zu bleiben, wenn sie gegen immer schwierigere untote Feinde kämpfen, wobei jeder „Anstieg“ der Zombies widerstandsfähiger, schneller und tödlicher wird. Aber Vorsicht: Der eingeschränkte Bereich kann die Zombies auch auf Armeslänge an euch heranbringen bringen und euch so zu Fall zu bringen.

Call of Duty: Black Ops Cold War erscheint am 10. November.