Call of Duty: Black Ops Cold War – Leak bestätigt womöglich den Namen

Inzwischen kursieren ja mehrere Leaks zum neuen Call of Duty, von dem man inzwischen ziemlich sicher ausgehen kann, dass es ein Reboot oder eine Fortsetzung der Black Ops Sub-Serie wird.

Von Call of Duty: Black Ops Cold War bis Call of Duty: Black Ops CIA war in jüngster Zeit öfters zu lesen, ein aktueller Leak einer Promotionkampagne könnte jetzt allerdings den Namen Call of Duty: Black Ops Cold War bestätigen.

Das jedenfalls geht aus Flyern hervor, die Zusammen mit Doritos in Umlauf gebracht werden. Demnach startet deren Cross-Promotion gemeinsam mit Call of Duty am 05. Oktober 2020, etwa um Double XP für ein ganzes Jahr zu erhalten. Ob diese Flyer authentisch sind, kann derzeit jedoch nicht bestätigt werden.

Des Weiteren heißt es, dass die Ankündigung von Call of Duty schon sehr bald stattfinden wird und auch der Release noch 2020 geplant ist. Zuvor hieß es, dass sich die Pläne möglicherweise verzögern und man erst Anfang 2021 mit dem Shooter rechnen kann.

Sollte dem so sein, steht einer baldigen Ankündigung nichts im Wege.