Call of Duty Black Ops: Cold War offiziell angekündigt

Nach vielen Spekulationen und Gerüchten haben Activision und Treyarch jetzt offiziell Call of Duty Black Ops: Cold War angekündigt. Der Shooter feiert auf der digitalen gamescom in der nächsten Woche seine Premiere.

Viel ist noch nicht über Call of Duty Black Ops: Cold War bekannt, zu dem jetzt nur ein kurzer Teaser mit dem Namen ‚Know your history‘ veröffentlicht wurde. Darin ist eine Footage aus den 60er Jahren zu sehen, was erneut auf das Setting im Kalten Krieg schließen lässt. Die vorherige Teaser-Seite zeigt zudem weitere Tapes, die Ereignisse bis in die späten 80er Jahre abdeckt, einschließlich dem Fall der Berliner Mauer.

Call of Duty Black Ops: Cold War ist demnach von wahren Ereignissen inspiriert, worüber man in der nächsten Woche mehr erfahren wird. Spieler von Call of Duty: Warzone sollten zudem besonders die Augen offen halten, denn auch hier sind einige Überraschungen in Bezug auf Call of Duty Black Ops: Cold War geplant, die dort noch auftauchen können.

Weitere Details und die Premiere von Call of Duty Black Ops: Cold War folgt dann am 26. August 2020. Der Shooter wird aktuell von Treyarch und Raven Software entwickelt und erscheint noch 2020.