Call of Duty: Black Ops Cold War – Open Beta verlängert

An diesem Wochenende läuft die Open Beta Phase von Call of Duty: Black Ops Cold War, die eigentlich am morgigen Montag zu Ende gehen sollte.

Wie Entwickler Treyarch jetzt allerdings ankündigt, gewährt man den Spielern eine Verlängerung, so dass sich die Open Beta nun bis zum 20. Oktober spielen lässt.

Inhalte der Open Beta

Während der Open Beta können Spieler den unverwechselbaren Kampf von Black Ops in den traditionellen 6v6-Modi, dem 12v12-Modus „Verbundene Waffen“ für mehr Spieler und dem brandneuen 40-Spieler-Modus Feuertrupp: Schmutzige Bombe erleben.

Auch das Cross-Play Feature wird nun erstmals getestet, das aktuell jedoch nicht so gut bei den Spielern ankommt. Hier gibt es vor allem Probleme mit Cheatern auf dem PC, weshalb Konsolen-Spieler das Cross-Play derzeit eher meiden und es abschalten.

Es ist davon auszugehen, dass man in der finalen Version nachbessern wird und auch nur PC-Spieler ausschließen kann, so wie es andere Cross-Play-Games auch machen.