Call of Duty: Black Ops Cold War & Warzone – Double XP zum Jahresende

Zum Abschluss des Jahres und zum Auftakt des neuen Jahres spendiert Treyarch noch einmal Double XP in Call of Duty: Black Ops Cold War und Warzone, wie der Entwickler ankündigt.

Beginnend am 31. Dezember und über das gesamte Wochenende hinweg gibt es demnach doppelte Erfahrungspunkte im Multiplayer-Part des Shooters, die ihr bis zum 04. Januar einsacken könnt.

Passend dazu gab es auch wieder das wöchentliche Playlist-Update, mit dem neue Varianten zur Auswahl stehen, darunter Raid 24/7, 2v2 Gunfight oder Prop Hunt.

Über 2v2-Feuergefecht

Verschafft euch etwas Praxis für den Warzone-Gulag. Der bahnbrechende 2v2-Modus aus Modern Warfare kehrt zurück in Black Ops Cold War. Die schnellen und hochdramatischen Gefechte enden immer auf dieselbe Weise: nur ein Duo überlebt. Tretet auf vier Karten gegen ein rivalisierendes Duo an: Game Show, ICBM, KGB und U-Bahn. Das Team, das zuerst sechs Runden für sich entscheidet, gewinnt.

Über Nuketown-Feiertag 24/7

Diese festliche Liste schmückt den Saal auf einem neu gestalteten Black Ops-Klassiker. Nuketown ’84 feierte im Vorfeld von Saison 1 ein triumphales Comeback, und die Feiertagsversion dieser Karte lässt das ehemalige Testgelände in Nevada noch heller erstrahlen. Stürzt euch in diese 24/7-Liste und spielt in einer Vielzahl rasanter Spielmodi so viel Nuketown, wie ihr nur wollt.