Home News Call of Duty: Endowment – Dog Tags für den guten Zweck
Call of Duty: Endowment – Dog Tags für den guten Zweck
0

Call of Duty: Endowment – Dog Tags für den guten Zweck

0

Mit Medal of Honor hat Electronic Arts bereits eine Kampagne ins Leben gerufen, mit der Kriegsveteranen unterstützt werden. Dass so etwas gut bei den Leuten ankommt, sieht nun auch Activision und startet ein ähnliches Programm mit Call of Duty.

Über Call of Duty: Endowment sind ab sofort spezielle Dog Tags erhältlich, dessen Erlös in die Unterstützung von Kriegsveteranen fließt, etwa um ihnen dabei zu helfen, wieder einen Job zu finden. Die Dog Tags sind in mehr als 12.000 Stores und Verkaufsständen erhältlich, darunter bei Toys`R Us, GameStop Walmart usw. und kosten je 4,99 Dollar. Einen Gewinn erzielt Activision selbst nicht daraus.

„Unsere Veteranen dabei zu unterstützen, dass sie wieder auf den Arbeitsmarkt kommen, ist eine der wichtigsten Prioritäten, die wir als Bürger haben“, sagte Activision-Blizzrad CEO und Founder dazu. „Unsere jüngsten Veteranen – die 18 bis 24-jährigen – sind derzeit von einer Arbeitslosenquote betroffen, die doppelt so hoch ist wie der des nationalen Durchschnitts. Mit dem Verkauf der Limited Edition Call of Duty: Endowment Dog Tags, drängen wir die Amerikaner dazu, ihre Helden zu unterstützen, damit sie den Wiedereinstieg in die Gesellschaft schaffen.“

Das Programm ist nur auf die USA beschränkt, so dass man hierzulande wohl nicht nach den Dog Tags Ausschau halten braucht. Dennoch finden auch wie, dass dies ein gute Sache ist.

Activision Blizzard Deutschland
Preis: EUR 23,85
25 neu von EUR 23,8521 gebraucht von EUR 13,12
bei amazon.de kaufen