Home News Call of Duty: Ghosts – Neversoft nun auch an der Entwicklung beteiligt
Call of Duty: Ghosts – Neversoft nun auch an der Entwicklung beteiligt
0

Call of Duty: Ghosts – Neversoft nun auch an der Entwicklung beteiligt

0

Nach der offiziellen Ankündigung von „Call of Duty: Ghosts“ sind nun weitere Details zu der Entwicklung und damit beteiligten Studios bekannt geworden. Darunter sollen die Tony Hawk- und Guitar Hero-Macher „Neversoft“ ebenfalls an der Entwickler teil haben.

Wofür die Jungs exakt verantwortlich sind, ist allerdings nicht erwähnt worden. Die Neuigkeit ist aus dem offiziellen YouTube-Kanal zu entnehmen, wobei auch die Serien-Schöpfer „Infinity Ward“ am neuen Ableger arbeiten sollen. Dazu gesellt sich das Entwicklerstudio „Raven“, die in der Vergangenheit mit dem Zeit beherrschendem Titel „Singularity“ oder auch dem Trash-Shooter „Quake 4“ glänzen konnten.

Wie bereits gemeldet, wollen alle Macher gemeinsam mit der neuen Marke bzw. der neuen Abzweigung eine höhere Latte im Shooter-Genre erreichen. Ob dies auch gelingt, erfahren wir am 5. Mai diesen Jahren, nämlich der Veröffentlichung von „Call of Duty: Ghosts“.
 

Activision Blizzard Deutschland
Preis: EUR 5,09
38 neu von EUR 5,0957 gebraucht von EUR 3,90
bei amazon.de kaufen