Call of Duty: Vanguard – Das sind die DualSense-Features

Auch Call of Duty: Vanguard nutzt die besonderen Vorteile der PlayStation 5, inkl. dem DualSense Controller, dessen Features man heute näher vorstellt.

Ziel damit ist es, die Immersion im Spiel zu erhöhen und taktile Gefühle für die unterschiedlichen Waffen im Spiel zu reproduzieren. Dank des haptischen Feedbacks und der adaptiven Trigger möchte man einem die Realität des Krieges so noch näher bringen.

„Unser Ziel in Call of Duty: Vanguard war es, das Abzugsgewicht echter Waffen zu simulieren und dem Spieler die Möglichkeit zu geben, ein Abzugsgewicht zu finden, das ihm im Spiel am besten zusagt. Dies wird durch das Feedback der adaptiven Trigger des DualSense-Controllers unterstützt.“

PlayStation Blog

Die adaptiven Trigger arbeiten hierfür in verschiedenen Phasen – Ausgelöst, End-Bestätigung und Trigger-Reset. Die Auslösephase simuliert dabei unterschiedliche Widerstände und ist bei jeder Waffe sehr individuell. Schwere Waffen fühlen sich damit auch schwer an, leichtere Waffen fühlen sich leicht an usw.  Weiterhin spielen auch die verwendeten Aufsätze eine Rolle.

Eine ebenso große Rolle spiel das haptische Feedback, wodurch zum Beispiel das Einschlagen von Bomben noch intensiver wird.

„Während der Kampagne und im Multiplayer gibt es Momente, in denen das Chaos des Krieges voll zum Tragen kommt. Und mit haptischem Feedback im DualSense-Controller fühlt ihr, wie die Action um euch herum durch eure Hände pulsiert und in eure Arme hochzieht.“

PlayStatiob Blog

Insgesamt sorgen die Features dafür, dass eure Entscheidungen bei der Zusammenstellung des Loadouts noch taktischer werden. Zu fühlen, wie sich bestimmte Waffen tatsächlich anfühlen, kann euch hier und da einen entscheidenden Vorteil bringen. Und falls euch einige Funktionen gar nicht gefallen, können sie in Spieleinstellungen in Echtzeit aktiviert oder deaktiviert werden.

RELATED //  Call of Duty: Vanguard Zombies - 'Der Anfang' Intro enthüllt

Ein ausführliches Special zum DualSense Controller gibt dazu auf dem offiziellen PlayStation Blog.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x