Call of Duty: Warzone – Fahrzeuge sind wieder da (Update)

Seit längerem ist bekannt, dass die Fahrzeuge in Call of Duty: Warzone zu erheblichen Problemen führten. Diese wurden jetzt durch ein Update entfernt, so dass die Problematik behoben sein sollte.

In den letzten Tagen wurde von der Community ein Glitch entdeckt, der zum Absturz der Map führte. Ist man mit einem Fahrzeug außerhalb der vorgeschriebenen Karte gewesen, stürzte der gesamte Server ab. Alle Spieler sind aus dem Game geschmissen worden und fanden sich letztlich in der Lobby wieder. Einige nutzten diesen Fehler vehement aus und trübten so die Spielfreude der anderen Mitspieler.

Infolgedessen hat Infinity Ward entschieden die Fahrzeuge komplett aus dem Spiel zu entfernen, so dass ein Aufkommen dieses Fehlers in Zukunft vermieden wird. Wann die Fahrzeuge wieder in das Spiel integriert werden, blieb derweil noch offen:

Dies ist nicht das erste Mal, dass ein solches Problem bei einem Call of Duty-Teil auftritt. Schon in der Vergangenheit sorgten Fahrzeuge und Helikopter für diverse Probleme. Normalerweise sollten die Dinge in ein paar Tagen dem geregelten Ablauf nachgehen, so dass man bald auch wieder mit Fahrzeugen durch die Map düsen kann.

Update: Mit dem jüngsten Playlist Update sind auch wieder die Fahrzeuge zurück, wie Infinity Ward bestätigt.