Catherine: Full Body offiziell angekündigt (Update)

Nach weiteren Gerüchten um ein Remaster von ‘Catherine’ hat Atlus heute eine Neuauflage namens ‘Catherine: Full Body’ offiziell für PS4 und PS Vita angekündigt.

Wirklich viele Informationen zum Spiel gibt es derzeit noch nicht, es scheint sich aber eher um eine Fortsetzung zu handeln, wie erste Infos zum Spiel vermuten lassen. So gibt es hier eine dritte Catherine, die eine gänzlich andere Persönlichkeit aufweist, ebenso wird die Rückkehr bekannter Charaktere und neue Szenen für Catherine und Katherine erwähnt, sowie die gleiche Atmosphäre wie schon damals im Original.

Entwickelt wird Catherine: Full Body derzeit vom Studio Zero von Katsura Hashino, dessen vollständige Premiere in wenigen Tagen während eines Livestream-Event stattfinden wird.

Sobald weitere Infos über Catherine: Full Body vorliegen, reichen wir diese natürlich nach.

(Update)

Inzwischen sind weitere Infos zum Spiel durchgesickert, nach denen sich die neue Catherine ‘Rin’ nennt und als Pianistin in einer Bar arbeitet, in der Vinzent immer herum hängt. Sie wird als aufrichtige und ruhige Persönlichkeit beschrieben. Darüber hinaus wurde ein neuer Soundtrack für das Ende bestätigt, es gibt jede Menge neue Episoden, Zwischensequenzen und sexy Events. Auch Online-Featuresund Cross-Save sind bestätigt.

 

Zudem verspricht man umfangreiche Schwierigkeitsgrade und Lebensqualität-System geben, plus neue Mechaniken, neue Modi wurden hinzugefügt und mehr. Damit dürfte auch klar sein, dass es sich nicht um ein simples Remaster handeln wird.