Circuit Superstars erhält umfangreiches Spring-Update

Square Enix hat ein umfangreiches Spring-Update für ihren Arcade-Racer Circuit Superstars veröffentlicht, das ab sofort auf allen Plattformen heruntergeladen werden kann.

Mit dem Update werden auch einige Community-Anfragen umgesetzt, darunter private Lobbys und Grafik-Verbesserungen. Auf der technischen Seite kann man sich auf ein verbessertes Physik-Modell freuen, was den humorvollen Racer noch angenehmer macht.

Zu den Highlights des Updates gehören:

  • Verbessertes Physikmodell: Original Fire Games hat die Auswirkung externer Faktoren auf die Autos erheblich überarbeitet. Das neue Update verbessert Rennen auf gleicher Höhe, das Spielgefühl bei Rennen gegen die KI und optimiert die Synchronisation von Online-Rennen.
  • Private Lobbys: Private Lobbys wurden hinzugefügt, um wetteifernde Communitys zu unterstützen. Die Option „Online-Lobby erstellen“ ermöglicht es Spieler*innen, ihre eigenen Events zu organisieren, genau wie im Freien Spiel. Freunde oder Konkurrenten können die Lobby per Code/Einladung betreten.
  • Neue PlayStation 4-Features: Das Update enthält einige Verbesserungen speziell für PlayStation 4, wie Kantenglättung, Umgebungsverdeckung und Sichtbarkeit für Reifenspuren.
  • Road Rebel: Die neue Kategorie „Tourenwagen“ ermöglich es, auf jeder Strecke neue Rekorde zu erzielen.
  • Speedopolis: Eine ganz neue Herausforderung in CIRCUIT SUPERSTARS, in der Spieler mit Vollgas an entspannten Golfern vorbeirasen.
  • Thunder Point: Eine neue, temporeiche Rennstrecke, die die Fähigkeiten der Rennfahrer in jedem Fahrzeug auf die Probe stellt.
  • Zwei neue Grand Prix-Turniere: Stock Car GP und Touring GP.

Ferner wurden Verbesserungen am UI und den Rückfahrkameras umgesetzt. Auch wurden einige Fehler behoben, dessen Details man unter diesem Link nachlesen kann.

Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x