Cod Black Ops: Cold War – Nuketown und doppelte XP-Woche

Heute hält die erste neue Map Einzug in den Ego-Shooter und lässt alteingesessene Fanherzen der Serie höher schlagen. Nuketown im Stil der 80er wird in das Spiel integriert, welches ebenfalls einen neuen Patch spendiert bekommt.

Neben der altbekannten Map im neuen Design, wurden zahlreiche Verbesserungen am Gameplay vorgenommen. Des Weiteren wurde eine Double-XP und Double-Waffen-XP Woche angekündigt, die bis nächsten Montag laufen wird.

Treyarch gibt an, dass der Patch sich primär um Bugs und Stabilitätsprobleme kümmert. Außerdem wurden im Multiplayer die Spawnpunkte angepasst, um das Spielerlebnis für alle angenehmer zu gestalten. Alle vorgenommenen Änderungen haben wir hier noch einmal für euch zusammengefasst:

Multiplayer

  • angepasste Hardpoint-Spawnpunkte
  • angepasste Gegner-Spawns in Crossroads Strike und Armada Strike.
  • gefixter UI-Fehler, der teilweise im Ladebildschirm für Fireteam auftrat
  • Schutzweste schützt nicht mehr vor Explosivschaden im HArdcore-Modus

Zombies

  • Field Upgrade nicht mehr möglich bei aktivem „Ring of Fire“
  • Zombies können keine Fernangriffe ohne „Vorwarnung“ mehr tätigen
  • Megaton nicht länger permanent unverwundbar
  • verschiedene Stabilitätsmaßnahmen