CoD: Modern Warfare 2 die Vorlage für Terror Anschlag in Russland?

By Trooper_D5X 12 comments
1 Min Read

Eine etwas weit her geholte These stellen derzeit russische Medien auf, die zwischen dem Terror Anschlag auf dem Moskauer Flughafen und der Flughafen-Szene in Modern Warfare 2 Verbindungen sehen.

Laut dem staatlichen Satelliten Netzwerk ‚Russia Today‘ hat man Bilder aus den Überwachungskameras während des Anschlags mit Szenen aus dem Spiel vergleichen. In dem Bericht heißt es: „Die blutigen Szenen des Moskauer Anschlags rufen einem die Bilder aus dem Computerspiel in Erinnerung, welches auf kontroverse Art einen Spiel-Charakter zeigt, der dazu gedrängt wird, Zivilisten auf einem fiktiven Flughafen anzugreifen.“ Laut ‚Russia Today‘ spiegele der Anschlag genau diese Szene wieder.

Weiterhin äußerte sich auch der Terrorismus-Analytiker Walid Phares hierzu, der glaubt, dass Terroristen Videospiele dazu nutzen, um solche Anschläge vorzubereiten.

„Ich denke, dass diejenigen, die bereits radikalisiert waren, ob es nun Jihadisten oder die Al Qaeda oder andere sind, diese Spiele anschauen und sich dabei sagen, dass diese ihnen als Trainingsmöglichkeit dienen könnten.“

Fraglich ist, in wie weit man tatsächlich eine Verbindung zwischen dem Spiel und dem Anschlag herstellen kann. Gerade dem korrupten Russland sind fingierte Berichte zuzutrauen, welche die Situation ungünstig, wenn nicht sogar völlig falsch darstellen.

Quelle: Gamezone

[asa]B003KZLV7S[/asa]

(*) PlayFront.de nutzt Affiliate-Links von bekannten Shops und Plattformen, durch dir wir eine kleine Provision erhalten. Ein Nachteil für euch ergibt sich dadurch nicht, aber ihr unterstützt so indirekt die Plattform. Danke!

 

Share This Article
12 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
12 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments