Conan Exiles – Bislang größtes Title Update mit Haustieren erschienen

Wenige Monate nach dem Launch hat das Survival-Adventure ‚Conan Exiles‘ jetzt sein bislang größtes Update spendiert bekommen, wie Funcom bekannt gibt.

Das kostenlose Update ermöglicht es Spielern, endlich auch Tiere zu zähmen und sie im Kampf zu nutzen oder sogar eine Farm zu bauen, wo sie Materialien für euch produzieren können. Das Update enthält außerdem einen epischen neuen Dungeon namens Midnight Grove und eine neue Religion, die es Spielern ermöglicht, den mächtigen fliegenden Avatar von Jhebbal Sag zu beschwören.

„Haustiere und Zähmung sind wichtige neue Ergänzungen im Gameplay von Conan Exiles“, sagt Creative Director Joel Bylos. „Das ist etwas, nach dem Spieler gefragt haben und wir sind sehr aufgeregt, es endlich zu ihnen bringen zu können. Zuerst müssen sie in die Welt hinausgehen und entweder ein Tierei oder ein Baby finden, es in Ihren Tierstall bringen und dann sicherstellen, dass sie es richtig füttern. Wenn sie einmal erwachsen sind, können sie zu treuen Gefährten in der Schlacht oder sogar nützlich in der Produktion von Materialien werden. Von Tigern bis hin zu Nashörnern – es gibt viele verschiedene Haustiere, die man zähmen kann und wenn man sie richtig füttert, können sie sogar zu einer seltenen Version dieses Tieres werden.“ 

Neben diesem kostenlosen Update wird in Kürze auch ein neuer Premium DLC erscheinen – das The Savage Frontier Pack. Mit diesem erhaltet ihr noch einmal neue Skins, neues Equipment und neue Baumaterialen, vergleichbar mit den vorherigen DLCs.

Mehr zu Conan Exiles verrät euch auch unser damaliges Review zum Spiel.

Conan Exiles Day One Edition [PlayStation 4]
  • Basierend auf der bekannten Lizenz von "Conan der Barbar"