Cyberpunk 2077 kann ein Spiel werden, worauf CD Projekt stolz ist

Momentan ist es für Cyberpunk 2077 noch eine regelrechte Hängepartie und das RPG bei Weitem nicht in dem Zustand, wie es hätte sein sollen. Dennoch glaubt CD Projekt fest daran, dass man irgendwann den Punkt erreicht haben wird, worauf man auf das Spiel stolz sein wird.

Das bekräftigte jetzt noch einmal Chief Executive Adam Kicinski gegenüber Reuters, wonach man fest damit rechnet, dass sich Cyberpunk 2077 noch über Jahre gut verkaufen wird. Zumindest sieht man keinen Anlass, warum man Cyberpunk 2077 fallen lassen sollte, wenn noch so viel Potenzial in dem Spiel steckt.

Rückkehr in PlayStation Store unklar

Das Launch-Debakel dürfte CD Projekt allerdings noch lange nachhängen, ebenso ist völlig unklar, wann Cyberpunk 2077 wieder in den PlayStation Store zurückkehren wird. Zwar hat der jüngste Patch 1.2 diverse Fehler behoben, vom erwähnten Status des „stolz darauf sein“ ist man aber noch weit entfernt.

Auch ist immer noch unklar, ob Cyberpunk 2077 auf den Last-Gen Konsolen jemals das Spiel sein wird, das man den Spielern versprochen hat oder man doch eher auf die PS5 und Xbox Series X setzt. Das entsprechende Update soll noch im Laufe des Jahres verfügbar sein und könnte die Last-Gen Version schnell in Vergessenheit geraten lassen.

RELATED //  Cyberpunk 2077 - Patch 1.31 optimiert Performance erheblich, inkl. Vergleichsvideo

So oder so bleibt es spannend, wie es mit Cyberpunk 2077 weitergeht. CD Projekt scheint zumindest genug Reserven zu haben, um diesen Rückschlag abfeder zu können.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x