Cyberpunk 2077 mit Warnhinweis wieder im PlayStation Store veröffentlicht

CD Projekt hat Cyberpunk 2077 wieder im PlayStation Store veröffentlicht, nachdem man das RPG aufgrund von Qualitätsmängel kurz nach dem Release daraus verbannt hatte. Mit einem deutlichen Warnhinweis steht es ab sofort wieder zum Kauf zur Verfügung.

Neben der PlayStation 4 können alle Besitzer dieser Version des Spiels es dank Abwärtskompatibilität auch auf der PlayStation 5 spielen. Weiterhin in der zweiten Jahreshälfte 2021 ist ein kostenloses PlayStation 5-Upgrade geplant, welches allen Besitzern der physischen sowie digitalen PlayStation 4-Version von Cyberpunk 2077 zur Verfügung gestellt wird. Durch dieses Update wird das Spiel die verbesserte Hardware der neuen Konsole in vollem Umfang ausnutzen.

Warnhinweis für PS4 Besitzer

Wer sich dazu entscheidet, jetzt Cyberpunk 2077 zu kaufen, sollte dazu mindestens eine PS4 Pro oder PS5 besitzen, um es darauf zu spielen. Das Spielen auf der Base PS4 wird ausdrücklich nicht empfohlen, da hier nach wie vor Performance Probleme auftreten. Vermutlich werden diese auch nie vollends gelöst werden.

Hierzu schreibt CD Projekt:

„Spieler können weiterhin einige Performance-Probleme mit der PS4-Version des Spiels haben, während CD PROJEKT RED daran arbeitet, die Stabilität des Spiels über alle Plattformen hinweg zu verbessern. Die beste Spielerfahrung auf PlayStation bieten die PS4 Pro und PS5.“

CD Projekt

Einbußen muss man aber auch schon jetzt hinnehmen, denn die Probleme lösen sich nicht einfach in Luft auf. Auffällig seit dem letzten Patch ist vor allem, dass die Anzahl der NPCs reduziert wurde. Auf der PS5 werden später hingegen wieder deutliche Verbesserungen und exklusive Features erwartet.

RELATED //  Cyberpunk 2077 - Neue Roadmap, Updates & DLCs

Die aktuelle PlayStation 4 Version wurde zudem zum günstigeren Preis von 49,99 EUR veröffentlicht.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x