Cyberpunk 2077 – Umfang der Kampagne bekannt (Update)

Später in dieser Woche werden die ersten Reviews zu Cyberpunk 2077 online gehen, aus denen jetzt schon Details zur Kampagne durchgesickert sind.

So hat ein Youtuber sein Review etwas zu früh veröffentlicht und sagt darin, dass die Kampagne rund 37 Stunden dauert. Knapp über 20 Stunden dauerte es demnach, um den Endboss zu erreichen, während er die restliche Zeit mit Nebenaufgaben und dem Erlernen der Spielmechaniken verbracht hat. Ob die Angaben so stimmen, dürfte sich in Kürze herausstellen.

Das offizielle Embargo zu Cyberpunk 2077 fällt am heutigen Montag, jedoch wird es wohl nur ein paar wenige Eindrücke aus dem Spiel geben. So wurden bislang wohl nur sehr wenige Review Codes versendet, wohl auch, weil der Day One Patch erst vor wenigen Tagen verfügbar war. Endgültige Eindrücke zu Cyberpunk 2077 könnten daher auch erst nach dem Release erfolgen.

RELATED //  Cyberpunk 2077 sollte nicht auf der Basis PS4 gespielt werden

Cyberpunk 2077 wird am 10. Dezember 2020 für PC, Xbox One, PlayStation 4 und Stadia veröffentlicht. Wer Cyberpunk 2077 auf Xbox Series X/S oder PlayStation 5 spielt, kann sich bereits zum Launch des Spiels über eine verbesserte Performance freuen.

Zu einem späteren Zeitpunkt wird außerdem ein kostenloses Upgrade erscheinen, das die Hardware der Next Gen-Konsolen vollständig ausnutzt und Besitzern der Xbox One- respektive PlayStation 4-Fassung kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Update: Nach dem Review Embargo gibt es nun weitere Angaben zur Spielzeit, wonach die Kampagne in rund 20 Stunden bewältigt werden kann. Mit einigen Nebenmissionen erscheinen 20 bis 30 Stunden inzwischen als realistisch.