Cyberpunk 2077 ist ein reines Singleplayer-Game, Release unbekannt & kostenlose DLCs

Neben der Premiere von ‚Cyberpunk 2077‘ hat Entwickler CD Projekt jetzt weitere Details zu dem Spiel offenbart, die als geheime Botschaft im ersten Trailer versteckt waren.

Darin heißt es:

„Unsere Vision für Cyberpunk, eine alternative Version der Zukunft, in der Amerika geteilt ist. Megakonzerne kontrollieren alle Aspekte des zivilisierten Lebens, während Banden den Rest beherrschen. Cyberpunk 2077 ist ein echtes Singleplayer, Story-Driven RPG. Du wirst in der Lage sein, deinen eigenen Charakter zu kreieren und … naja, du wirst den Rest dessen kennen lernen, was auf unserem Stand auf der E3 gezeigt wird. Halten Sie Ausschau nach den Previews!“

Einen Release-Zeitraum könne man derzeit noch nicht für das Spiel nennen, da man hier die Qualität über einen verfrühten Release stellt, aber man sei derzeit näher dran als davon entfernt. Dennoch sei nichts bestätigt und man nimmt sich die Freiheit, selbst darüber zu entscheiden.

In Bezug auf den längeren Support heißt es außerdem, dass man nicht weniger als bei The Witcher 3 erwarten darf, was so viel bedeutet, dass es wieder kostenlose Inhalte geben wird. Auch verzichtet man auf jegliche Mikrotransaktionen, da diese eh nicht umsetzbar in einem Singleplayer-Spiel wären.