Cyberpunkt 2077 Entwicklung nun voll angelaufen

Mit der Veröffentlichung von ‚The Witcher 3: Wild Hunt‘ hat Entwickler CD Projekt nun auch wieder mehr Zeit, sich seinem zweiten Projekt ‚Cyberpunk 2077‘ zu widmen.

Zwar war weit und breit nichts von dem Steampunk-RPG auf der diesjährigen E3 zu sehen, die Entwicklung läuft laut Co-Founder und Joint CEO Marcin Iwinski inzwischen aber auf Hochtouren. Doch warum zeigt man derart früh einen Teaser, um die Spieler dann jahrelang auf den Titel warten zu lassen?

Dies erklärt Iwinski damit, dass man zunächst das Interesse an dem Spiel ausloten wollte, von dem man zwar selbst äußerst begeistert war, die öffentliche Meinung aber auch gegenteilig ausfallen könnte. Dies war allerdings nicht der Fall und somit ist die Entwicklung von ‚Cyberpunk 2077‘ nun voll angelaufen.

Ausführliche Infos werden trotz dessen noch eine ganze Weile auf sich warten lassen, die man erst zu 2017 in Aussicht stellt. Schon jetzt geht man aber bei CD Projekt davon aus, dass der Titel noch größer als ‚The Witcher 3‘ werden könnte.

RELATED //  Cyberpunk 2077 - Hotfix 1.22 verfügbar, das steckt drin

[asa]B00WGQ8RTC[/asa]