Darkborn – Wikinger-RPG eingestellt, neues Projekt in Arbeit

Entwickler The Outsiders hat die Arbeiten an ihrem Wikinger-RPG ‚Darkborn‚ offiziell eingestellt, an dem seit 2016 gearbeitet wurde. Stattdessen widmet man sich nun einem neuen Projekt.

Darkorn war in einer alternativen Geschichte der frühen Wikinger-Ära angesiedelt, wo die Menschen damit beginnen, den Planeten mit einer anderen Form von intelligenten Kreaturen zu teilen und sie schließlich zu jagen. Zunächst hätte der Spieler hier die Rolle einer jungen Kreatur eingenommen, die nach seinen Eltern sucht. Als Neuling ist man natürlich noch schwach und kann sich nur auf allen Vieren bewegen, so dass man sich auf das Schleichen verlassen muss, um zu überleben. Mit der Zeit erlernt man allerdings neue Fähigkeiten und wird stetig stärker, ums sich gegen seine Feinde behaupten zu können.

Wie man jetzt auf Twitter mitteilt, konnte man die Entwicklung von Darkborn nicht fortsetzen, nennt aber auch keine genauen Gründe dafür. Ein neues, ebenso ambitioniertes Projekt sei allerdings schon in Arbeit, das man sehr bald enthüllen wird.