Home News Darksiders Lead Designer bestätigt das Ende der Serie
Darksiders Lead Designer bestätigt das Ende der Serie
0

Darksiders Lead Designer bestätigt das Ende der Serie

0

Ursprünglich als Quadrologie geplant, findet die Darksiders-Serie mit Darksiders II nun ihr endgültiges Ende, wie Lead Designer Haydn Dalton bestätigt.

Dalton war maßgeblich an der Entwicklung der ersten beiden Spiele beteiligt, die bei Vigil Games entstanden sind. Nach dem Aus des Studios im Januar, findet sich bisher auch kein anderer Entwickler, der das Franchise übernehmen möchte.

„Manchmal kommen gute Dinge zu einem Ende,“ so ein kurzes Statement von Dalton.

Auch Crytek, die erst kürzlich in Austin – Texas ein neues Studio gegründet und viele der ehemaligen Vigil Entwickler eingestellt haben, verfolgen keinerlei Pläne ein weiteres Darksiders-Spiel zu entwickeln. Lediglich Platinum Games hätte Interesse gezeigt, wenn die Übernahme nicht zu teuer geworden wäre.

Nach letzten Informationen hatte Vigil Games an einem vielversprechendem Projekt namens ‚Crawler‘ gearbeitet. Da dieses aber noch nicht sehr weit fortgeschritten war, wurde es als potenziell unsicher während der Auktion um die THQ Assets eingestuft und fand somit ebenfalls keinen Käufer.

THQ
Preis: EUR 18,33
9 neu von EUR 18,3333 gebraucht von EUR 2,63
bei amazon.de kaufen