DayZ – Roadmap für 2020 vorgestellt

Entwickler Bohemia Interactive hat auch in diesem Jahr große Pläne für ihren Survival-Titel ‚DayZ‘, den man weiterhin aktiv unterstützen wird.

So sind mindestens fünf größere Updates geplant, beginnend mit dem Patch 1.07 in diesem Februar. Weitere Updates folgen dann in größeren Abständen, da das Team um DayZ etwas verkleinert wurde. Im Fokus stehen dabei vor allem die Performance und Bug Fixes.

Roadmap 2020

  • Das Bauen von Basen ist für viele von euch ein wichtiger Teil des Spiels, daher wird man sich darauf konzentrieren, die häufigsten Probleme zu beheben, mit dem gesamten Balance-Pass fortzufahren und vielleicht sogar ein paar neue Sachen hinzuzufügen, mit denen man spielen kann.
  • Die Auswirkungen der Umgebung auf die Charaktere sind noch nicht in dem Zustand, den man sich vorgestellt hat, daher beabsichtigt man, zahlreiche Verbesserungen und ausgleichende Änderungen vorzunehmen, um die sogenannte „Umweltexposition“ zu einem viel interessanteren Teil des Spiels zu machen.
  • Es ist geplant, die Lebensqualität beim Kochen zu verbessern, indem man beispielsweise direkte Garschlitze (Grill) implementiert, die Lebensdauer verschiedener Kaminstufen anpasst und sogar mehr Arten von Innenöfen anbietet.
  • Man möchte die Systeme untersuchen, die Krankheiten und ihre Symptome umgeben, um sicherzustellen, dass sie ausgewogener sind, besser genutzt werden und sie möglicherweise sogar ein wenig erweitern.
  • Der Server-Missionsordner wird für vollständige Änderungen auf Konsolen-Community-Servern entsperrt. Dies sollte Konsolenserverbesitzern die vollständige Kontrolle über die Central Economy und die Möglichkeit geben, den vorhandenen Karten benutzerdefinierte Standorte hinzuzufügen.
  • Man wird den Animations-Rig im fbx-Format und p3d-Samples von Körperteilen männlicher und weiblicher Charaktere veröffentlichen.
  • Wie bereits im Blog-Post von 2019 über das Spiel-Update angekündigt, beabsichtigt man, die vollständige Implementierung des Server-Browsers mit vollständiger Mod-Unterstützung im offiziellen DayZ Launcher abzuschließen. Wenn alles geklappt hat, wird dieses Launcher-Update den Zugriff auf modifizierte Server erheblich verbessern.
  • Man beabsichtigt, dem Spiel weitere Original- und / oder neue Schusswaffen hinzuzufügen.
  • Man weiß, wie wichtig gebrochene Körperteile (insbesondere Beine) für das gesamte DayZ-Erlebnis sind, und daher beabsichtigt man, diese Mechanik wieder ins Spiel zu bringen.
  • Man weiß, wie sehr den Spielern die neuen Fahrzeugwracks auf Livonia gefallen, deshalb wird man sie auch zu Chernarus hinzufügen.

Abgesehen davon wird es in diesem Jahr aber auch neue Inhalte geben, die man zu einem späteren Zeitpunkt vorstellen wird. Die komplette Roadmap gibt es auch auf der offiziellen Seite nachzulesen.