Dead or Alive 6 im Test – So wertet die Welt & Launch Trailer

Mit dem heutigen Release von ‚Dead or Alive 6‘ treffen auch wieder die internationalen Reviews ein, mit denen sich womöglich ein wenig die Zukunft der Serie entscheidet.

Wie Publisher Koei Tecmo hierzu vorab erklärte, wird der Erfolg oder Misserfolg von Dead or Alive 6 wohl darüber entscheiden, ob es weitere Spiele der Serie geben wird oder nicht. Die internationales Reviews zeichnen dazu schon ein erstes Bild ab, das so schon mal gar nicht schlecht aussieht.

Die Geschichte von Dead or Alive 6 setzt dort an, wo der Vorgänger aufgehört hat und lässt viele bekannte Charaktere aus dem Dead-or-Alive-Universum, wie Kasumi und Ryu Hayabusa, gegen zahlreiche neue Figuren antreten. Zu den Highlights der zahlreichen neuen Arenen, zählt Forbidden Fortune. Beginnend auf dem Deck eines alten Piratenschiffes, setzt sich der Kampf in dieser dynamischen Arena, durch den Rumpf des Schiffes fort und gipfelt vor einem riesigen Kraken, der mit seinen Tentakeln nach den Spielfiguren greift, während um sie herum der Schauplatz nach und nach in Flammen aufgeht.

Wie die Dead or Alive 6 damit bei den Testern ankommt, verrät euch der folgende Wertungsspiegel, den wir zusammengefasst haben:

  • PowerUp – 8.4/10
  • WellPlayed – 8.5/10
  • TSA – 7/10
  • Thumb Culture – 7/10
  • Trusted Reviews – 3.5/5
  • KeenGamer – 7.3/10
  • God is a Geek – 8.5/10
  • GBATemp – 8.5/10
  • GamingBolt – 9/10

Dead or Alive 6 ist ab sofort erhältlich.

Dead or Alive 6 [Playstation 4]
  • Realistische Gesichtsanimationen hinterlassen (nach jedem Schlag) bleibenden Eindruck
  • Der beliebte 'Mass-Destruction'-Modus kehrt zurück