Dead Island 2 offenbar ein Next-Gen Only Titel

Schon länger ist bekannt, dass Dead Island 2 inzwischen von Deep Silver Dambuster entwickelt wird, nachdem das Projekt zuvor durch mehrere Entwicklerhände gegangen ist.

Bei Dambuster scheint man inzwischen die Prioritäten für Dead Island 2 weiter abzustecken und verzichtet auf einen Last-Gen Release. Das geht aus aktualisierten Jobanzeigen des Entwicklers hervor, die zwar schon früher Hinweise auf einen Next-Gen Release lieferten, inzwischen werden die Last-Gen Konsolen jedoch nicht mehr erwähnt.

Für die Position eines Senior-Producer heißt es unter anderem:

„Sie werden an einem etablierten AAA-Titel für Konsolen der nächsten Generation und und PC-Plattformen arbeiten, der die Planung und Bereitstellung von Funktionen und Roadmaps umfasst, um die Qualität innerhalb der erforderlichen Einschränkungen zu maximieren.“

Auch in weiteren Anzeigen ist nicht mehr die Rede von den ursprünglich angestrebten Plattformen, womit diese wohl leer ausgehen.

Dieser Schritt ist dennoch zu begrüßen, zumal man davon ausgehen muss, dass der Release von Dead Island 2 weiter auf sich warten lässt. Dass man die älteren Konsolen dabei hinter sich lässt, dürfte das Ganze nicht nur beschleunigen, sondern auch sicherstellen, dass man alles aus der neuen Hardware herausholt.

RELATED //  E3 ohne Dead Island 2, Saints Row V, Metro oder TimeSplitters

Einen Release-Zeitraum für Dead Island 2 gibt es bisher nicht.