Home News Dead Island: Riptide – ‚Zombie Bait Edition‘ ein schlechter Scherz? Fans sind empört!
Dead Island: Riptide – ‚Zombie Bait Edition‘ ein schlechter Scherz? Fans sind empört!
0

Dead Island: Riptide – ‚Zombie Bait Edition‘ ein schlechter Scherz? Fans sind empört!

0

Die gestern offiziell enthüllte ‚Zombie Bait Edition‚ zu Dead Island: Riptide war das Gesprächsthema schlechthin. Für Deep Silver ist die Resonanz darauf jedoch nicht so positiv verlaufen.

Die europäische Collectors Edition enthält einen blutigen Zombie Bikini Torso, den Fans und Nicht-Fans des Spiels offenbar für völlig geschmacklos halten. Deep Silver sah sich daher gezwungen, bereits ein Statement zu veröffentlichen, in dem man sich dafür entschuldigt.

„Wir entschuldigen uns zu Tiefst für diesen offensichtlichen Angriff. Wie viele andere Gaming-Unternehmen hat Deep Silver viele Büros in unterschiedlichen Ländern, weshalb es manchmal unterschiedliche Versionen von Collector´s Editionen in Nordamerika, Europa, Australien und Asien gibt.“

Weiterhin heißt es:

„Für die limitierte Auflage der ‚Zombie Bait Edition‘ für Europa und Australien wurde eine Entscheidung für die gruselige Statue eines Zombie Torsos getroffen, die Abtrennungen zeigt, wie sie viele Fans bei den Gegner im original Spiel getan haben. Wir bedauern diese Entscheidung!“

Man sollte eigentlich meinen, dass Spieler die Letzten sein sollten, die sich über so etwas beschweren, kann es in Spielen selbst ja nie brutal genug zu gehen. In Deutschland wird es die ‚Zombie Bait Edition‘ voraussichtlich so oder so nicht geben und PS3 Besitzer wurden von vorn herein ausgeschlossen, das diese Edition Xbox360-exklusiv sein wird.