Dead Rising 2: Off the Record endlich mit verbessertem Speichersystem

Eines der am meisten kritisierten Dinge bei Dead Rising war bisher auch immer das Speichersystem. Spieler mussten stets ihren Fortschritt selbst an Savepoints sichern.

Hat man das nicht in regelmäßigen Abständen getan und stirbt zwischendurch, wurde man gnadenlos zum letzten Savepoint zurückgeworfen. Hier hat Capcom Vancouver, bei denen das Spiel entwickelt wird, nun endlich nachgebessert und es gibt jetzt die Option ‚Letzten Checkpoint‘ laden.

Tritt man zum Beispiel einem Psychopaten entgegen und stirbt im Kampf, muss man nicht am letzten Savepoint starten, sondern beginnt wieder mit den Kampf gegen den Psychopaten. Eine der wohl sinnvollsten Verbesserungen, die für weniger Frustmomente in dem doch recht hoch angesetzten Schwierigkeitsgrad sorgt.

Dead Rising 2: Off the Record erscheint offiziell am Freitag in Europa.

[asa]B005H05PIK[/asa]