Home News Dead Rising 3 – Capcom erteilt PS4-Version eine klare Absage
Dead Rising 3 – Capcom erteilt PS4-Version eine klare Absage
6

Dead Rising 3 – Capcom erteilt PS4-Version eine klare Absage

6

Während man zur Ankündigung von ‚Dead Rising 3‚ auf der E3 im Juni noch ein wenig die Hoffnung hatte, dass die Exklusivität auf der Xbox One nur zeitlich begrenzt sein wird, erhält man von Capcom nun eine klare Absage in Bezug die Veröffentlichung auf PS4 oder dem PC.

Zwar war Capcom offiziell nicht vor Ort, den Titel kann man dennoch auf dem Xbox One Show Floor sehen, wo sich ein Vertreter von Capcom zur Exklusivität geäußert hat.

„Es ist definitiv nicht zeit-exklusiv, es ist ein Xbox One Spiel. Wir sahen dazu jede Menge Anfragen online. Es kommt aber nicht auf die PS4 und den PC.“

Warum man sich bei Capcom gegen weitere Plattformen entscheidet, dürfte wohl wieder damit zu erklären sein, dass Capcom die Fanbasis eher auf der Xbox sieht, weshalb es schon beim zweiten Ableger exklusive Inhalte zum Spiel gab.

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(6)

  1. Also ich finde es schon schade, dass DR 3 nur auf der One erscheint.
    Generell hab ich nichts gegen Exklusivtitel, aber ich finde es richtig kacke, wenn es schon Ableger einer Serie für mehrere Plattformen gibt und dann eine Serie exklusiv wird, wie auch bei Bayonetta. Hab mich so auf Teil 2 gefreut und dann wirds ein Exklusivtitel und das auch noch für die Wii U *kopfschüttel*

  2. Warum man sich bei Capcom gegen weitere Plattformen entscheidet, dürfte wohl wieder damit zu erklären sein, dass Capcom nur sehr gerne das Geld von Microsoft in den Arsch gesteckt bekommt.

    Ich hab den Satz mal eben korrigiert 😛

Comments are closed.