Home News Dead Space 3 unterstützt Mikrotransaktionen, um Waffen aufzurüsten
Dead Space 3 unterstützt Mikrotransaktionen, um Waffen aufzurüsten
0

Dead Space 3 unterstützt Mikrotransaktionen, um Waffen aufzurüsten

0

Dead Space 3 wird das nächste Konsolenspiel sein, bei dem man nebenbei mit Mikrotransaktionen weitere Umsätze verdienen möchte. Bisher kennt man dieses Geschäftsmodell eher aus Online-MMOs wie Dust 514 oder DC Universe Online.

„Du kannst weitere Ressourcen durch echtes Geld erwerben,“ sagte Dead Space 3 Associate Producer Yara Khoury gegenüber Eurogamer dazu. „Aber Scavenger Bots können dir ebenso die Währung geben, die du auf dem Marktplatz einsetzen kannst. So wird man kein echtes Geld ausgeben müssen.“

Einen unfairen Vorteil im Spiel soll man sich dadurch jedoch nicht verschaffen können, da es viele Waffen erst später im Spiel zu kaufen geben wird. Anders verhält es sich, wenn man die New Game Plus Funktion nutzt.

Überraschend kommt der Schritt zu Mikrotransaktionen allerdings nicht, da EA bereits früher geäußert hat, dass die Zukunft der Spiele im Free-2-Play und Mikrotransaktionen Sektor liegen wird.