Death Stranding – Analysten erwarten inzwischen Cross-Gen Release

Da die Entwicklung von ‘Death Stranding’ zwar irgendwie vorankommt, aber ein Release nach wie vor nicht in Sicht ist, glauben Analysten inzwischen daran, dass das Hideo Kojima Projekt ein Cross-Gen Release wird.

So auch der Analyst Michael Pachter, der dafür vor allem das spekulierte Launch Datum der PS5 im Jahr 2020 heranzieht. Generell sei es bei Sony aber schwierig, derzeit genaue Prognosen zu erstellen.

“Es ist schwer Sony einzuschätzen. Ihr E3 Showcase war wirklich schwer zu verstehen, und sie redeten nicht viel. Meine Prognose ist, dass sie die PS5 ebenfalls im Jahr 2020 launchen werden, also gibt es keinen Grund, andere als die bisher angekündigten Exklusivtitel dieser Generation vorzustellen. Death Stranding wird daher wahrscheinlich ein generationsübergreifender Titel sein.”

Sony begründet das Fehlen neuer Ankündigungen hingegen damit, dass man bei diesen nicht mehr soweit vorgreifen möchte, um dann ewig auf den Release warten zu müssen. Beide Auffassungen machen durchaus Sinn, mehr Gewissheit wird es aber wohl erst geben, wenn Sony die nächste PlayStation auch tatsächlich angekündigt hat.

Sale
Death Stranding - Standard Edition [PlayStation 4]
  • Das neue Sci-Fi Adventure von Hideo Kojima.
  • Erleben Sie eine riesige Open World.