Death Stranding – Neue Infos kommen laut Kojima in circa einem Monat (Update)

Death Stranding gehört zu der Sorte von Spiel, die hohe Erwartungen weckt, obwohl wir bislang noch nicht wirklich viel wissen – nicht zuletzt deshalb, weil Game Director Hideo Kojima durch seine bisherigen Werke einen gewissen Vertrauensvorschuss genießt. In circa einem Monat wolle er aber neue Infos über das nebulöse Projekt preisgeben.

Vergangene Woche waren Kojima und Schauspieler Norman Reedus, der dem Protagonisten in Death Stranding sein Gesicht und seine Stimme leiht, auf dem Tribeca Film Festival in New York, um über das Spiel zu sprechen (wir berichteten). Viel Neues haben wir dabei nicht erfahren – das wolle Kojima nach eigener Aussage aber nachholen: Am Ende des Panels entschuldigt er sich dafür, nicht mehr über sein Projekt verraten zu können und gibt bekannt, dass er das „in einem Monat oder so“ machen würde.

Zeitlich wäre das sogar sinnvoll: Vom 11. bis 13. Juni findet nämlich die diesjährige E3 statt. Dass Sony (und somit auch Kojima Productions) in diesem Jahr nicht auf der Messe anwesend sind, wissen wir bereits. Es wäre allerdings denkbar, dass Sony im selben Zeitraum die nächste Ausgabe der hauseigenen Videoreihe State of Play veranstaltet, um neue Infos und Projekte zu enthüllen.

Die Fans warten vor allem auf Releasetermine der bisher angekündigten Spiele – allen voran natürlich Death Stranding, The Last of Us Part 2 und Ghost of Tsushima. Vielleicht kommt diesbezüglich demnächst ja etwas Licht ins Dunkel. Wir halten euch auf jeden Fall weiterhin auf dem Laufenden.

RELATED //  Death Stranding: Director`s Cut zeigt sich im Final Trailer

Update: Mit einem aktuellen Tweet deutet Kojima heute zusätzlich an, das man sich womöglich auf einen neuen Trailer freuen darf.

Update: Und noch einmal legt Hideo Kojima mit einer Andeutung eines neuen Trailers nach, auf den man sich wohl bald freuen darf.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x