Death Stranding – Voice Actor deutet 2019 Release an (Update)

Es gibt bereits mehrere Hinweise darauf, dass ‘Death Stranding’ irgendwann in diesem Jahr oder für Sony in diesem Geschäftsjahr erscheinen wird. Dies wird nun nochmals von einem bekannten Voice Actor untermauert.

Zuletzt hatte Kojima Productions selbst gesagt, dass 2019 ein wirklich aufregendes Jahr wird, womit man womöglich den Release des Spiels einschließt. Kurz darauf zählte auch Sony Death Stranding zu den kommenden Highlights in 2019, wie zu Anfang des Jahres in einem Trailer demonstriert.

Ein aktueller Tweet von Voice Actor Troy Baker untermauert das Ganze jetzt noch einmal, der darin Final Fantasy aus 2009 gegen Death Stranding 2019 hält. Viele glauben, dass damit der Release in diesem Jahr so gut wie sicher ist.

Kojima Productions war indes mit dem Spiel kürzlich bei den Kollegen von Guerilla Games zu Gast, die nach eigenen Aussagen geradezu “sprachlos” von dem waren, was ihnen gezeigt wurde. So konnte man wohl einen Blick auf die ersten beiden Stunden von Death Stranding werfen, jedoch sei das Spiel weiterhin nicht komplett fertig. Ob es damit zu einem Release in diesem Jahr reicht, muss natürlich abgewartet werden.

Wie schon kürzlich angemerkt, wäre es allerdings auch mal schön, wenn man auch die Spieler ein wenig an Death Stranding teilhaben lassen würde und diese nicht immer nur mit Marketing-Phrasen abspeist.

Update: Hideo Kojima legt nun in Sachen Release nach und zerstört die Hoffnung auf eine baldigen Veröffentlichung. So schreibt Kojima auf Twitter:

“Das Spiel wird noch einige Zeit brauchen, ich hoffe aber, dass in der Zwischenzeit alle den Film genießen werden.”