Deliver Us The Moon – Release im April auf PS4

Wired Productions und das holländische Entwicklerstudio KeokeN Interactive veröffentlichen im April die PS4-Version von ‘Deliver Us The Moon’, das auch als Deluxe Edition verfügbar sein wird.

Angetrieben durch die Unreal 4 Engine spielt Deliver Us The Moon in einer nahen apokalyptischen Zukunft, in der die Ressourcen der Erde aufgebraucht sind und die Menschheit ihren Blick zu den Sternen richtet. Nationen schlossen sich zusammen, um die World Space Agency zu gründen – eine Organisation, die eine Lösung der Energiekrise finden soll.

Ihre rettende Idee: Die Kolonialisierung des Mondes und die Erkundung seiner natürlichen Helium-3-Vorkommen, um der wachsenden Bevölkerung auf der Erde als Energiequelle zu dienen. Plötzlich und ohne Vorwarnung bricht die Kommunikation zum Mond ab und die Energiequelle ist verloren. Ohne Verbindung zum Mond verdunkelt sich die Erde und Jahre vergehen, bis sich die Regierungen erneut zusammenschließen, um eine neue Mission zu starten – die Energieversorgung soll wiederhergestellt werden und mit ihr die Hoffnung für die Menschheit.

Deliver Us The Moon erscheint sowohl digital als auch im Handel und ist in zwei Editionen (Standard und Deluxe) erhältlich, wobei die Deluxe Edition den Gänsehaut-verursachenden Originalsoundtrack sowie ein hundert Seiten starkes digitales Artbook enthält. Die Vorbestellung ist ab sofort möglich.

Deliver Us The Moon erscheint am 24. April 2020.

Deliver Us The Moon (Playstation 4)
  • Narrative driven gameplay
  • hazardous environments bring SUSPENSE during your mission