Destroy All Humans! – Verlorene Mission aus Original dabei, neuer Trailer

Das Remake von Destroy All Humans! wird alles andere als eine halbe Sache oder nur etwas bessere Grafik. Ganze Inhalte, die bei der ursprünglichen Entwicklung gestrichen wurden, sind hier wieder dabei.

Das verrieten jetzt Creative Director Jean-Marc Haessig und Development Director Onurhan Karaagacli, wonach man sich u.a. auf eine Mission in der Area 42 freuen kann. Die Mission wurde in der finalen Version damals in letzter Minute gestrichen, das ziemliche leere Areal ließ sich aber trotzdem erkunden.

Bei Entwickler Black Forest Games sieht man diesen Zusatz als eine Art Hommage an das original Spiel und Entwicklerteam an.

„In gewisser Weise ist dies unsere Hommage an das ursprüngliche Entwicklungsteam. Wir kennen die unzähligen Umstände der Spieleentwicklung, die dazu führen, dass etwas „gekürzt“ wird, sehr gut. Deshalb haben wir diese großartige Gelegenheit genutzt, um das wieder „aufzuheben“, und wir glauben, dass man mit dem Ergebnis zufrieden sein wird.“

Auch den spielerischen Aspekt spricht man noch einmal an, der ebenfalls viele Verbesserungen erfahren hat, entweder weil damalige Ansätze einfach veraltet sind oder sinnvolle Dinge einfach fehlten, die es dann wiederum in Destroy All Humans! 2 gab.

Update: Jetzt auch mit Trailer zur Lost Mission, die man wie folgt kommentiert:

„Es gibt eine verlorene Mission. Das Entwicklerteam fand – tief im Archiv der [ursprünglichen Entwickler] Pandemic Studios versteckt – mitten in der Kampagne eine unveröffentlichte Mission. Diese Mission wurde wiederhergestellt und abgeschlossen und wird Teil von Destroy All Humans sein! “

Destroy All Humans! erscheint am 28. Juli 2020.

Destroy All Humans! Standard Edition [Playstation 4]
  • Erleben Sie eine Alien-Invasion aus den 50ern von ihrer bösen Seite
  • Originalgetreu in neuer galaktischer Pracht wiedererweckt