Destruction AllStars – Patch 1.2.3 optimiert Challenges & Belohnungen

Seit gut einer Woche ist der Battle-Racer Destruction AllStars von Lucid Games für PS5 erhältlich, der wie viele Spiele in diesem Genre seinen Weg erst einmal finden muss.

Kritisiert wurden vor allem die zu geringen Ausschüttungen von XP und AllStar Coins, was immer den Verdacht aufkommen lässt, man möchte die Spieler zum Kauf von Mikrotransaktionen verleiten. Dass der Prozess zu einer optimalen Balance im Live Betrieb allerdings etwas dauert, ist hingegen auch nicht neu.

Einen weiteren Schritt unternimmt man daher mit dem aktuellen Patch 1.2.3, der ab sofort heruntergeladen werden kann. Dieser optimiert in erster Linie die Belohnungen in den wöchentlichen und täglichen Challenges, so dass man davon schneller neue kosmetische Items kaufen kann.

Des Weiteren wurden damit diverser Fehler und Crashes gefixt, ebenso das Matchmaking optimiert und der Reset für die wöchentlichen Challenges auf Mittwoch verlegt.

RELATED //  Destruction AllStars - Solo-Mode, Re-Design im umfassenden Update verfügbar

Zuvor ist außerdem ein Hotfix erschienen, mit dem das Mikrofon-Problem in den Partys behoben wurde, das standardmäßig eingeschaltet war.

Destruction AllStars ist aktuell kostenlos via PlayStation Plus erhältlich.