Destruction AllStars auf 2021 verschoben, wird dafür PlayStation Plus Titel

Der eigentliche PS5 Launch Titel Destruction AllStars von Lucid Games und Wushus Studios fällt aus dem Start Line-Up heraus und erscheint erst 2021.

Das gab soeben Sony PlayStation bekannt, die allerdings auch eine gute Nachricht in dieser Hinsicht haben. So wird Destruction AllStars als Teil des PlayStation Plus Line-Up im Februar und März 2021 und somit kostenlos für alle Abonnenten verfügbar sein.

Zur Erklärung schreibt Sony, dass Destruction AllStars ein Multiplayer-fokussiertes Spiel ist, das man am Besten bei PlayStation Plus aufgehoben sieht. Dadurch gewährleistet man von Anfang an, dass sich hier auch viele Spieler zusammenfinden und Destruction AllStars nicht im restlichen Launch Line-Up untergeht.

„Destruction AllStars ist ein Multiplayer-Spiel, das am besten ist, wenn man online mit Spielern aus der ganzen Welt konkurriert. Wir möchten, dass so viele Menschen wie möglich das Chaos auf PS5 erleben. Was gibt es Schöneres, als das Spiel unseren PlayStation Plus-Mitgliedern zur Verfügung zu stellen?“

Auf Neuigkeiten zu Destruction AllStars muss man sich jedoch nicht ganz so lange gedulden. Schon in der nächsten Woche wird es einen neuen Trailer geben, wie Sony verspricht.

Wer Destruction AllStars bereits vorbestellt haben sollte, dem wird das Spiel natürlich erstattet.