Destruction AllStars – State of Play mit umfassenden Eindrücken

Kurz vor dem PlayStation Plus Release von Destruction AllStars gibt es heute einen umfassenden State of Play zum Spiel, der noch einmal zahlreiche Eindrücke vermittelt.

Destruction AllStars wird derzeit von LucidGames entwickelt, die sich einst aus Bizarre Creation (Blur) formiert haben. Insofern kann man hier eine exzellente Expertise im Racing-Genre aufweisen.

Destruction AllStars kann man als Team, aber auch alleine spielen, in dem 16 Spieler in einer Arena gegeneinander antreten. Jeder Wettkampf hat dazu bestimmte Vorgaben und Ziele, die man erfüllen muss, während man die Kraft, den Effekt, das Tempo und die Gewalt seiner Zerstörung lenkt und anpasst.

Nutzt dabei jede Eigenheiten der AllStars ein, um eure Taktiken und euren Spielstil maßzuschneidern. Setzt eure Agilität, Geschwindigkeit oder Stärke ein, um Rivalen mit mächtigen Fähigkeiten und Parkour-Skills zu schrotten oder ihnen auszuweichen.

Die komplette Destruction-AllStars-Aufstellung besteht aus furchtlosen Draufgängern, die hart gekämpft haben, um mithilfe von meisterhaften Fähigkeiten, präzisem Timing und raffinierten Taktiken die Besten ihres Sports zu werden.

RELATED //  Destruction AllStars - Season 1 gelaunched

Destruction AllStars ist ab kommender Woche bei PlayStation Plus vertreten.