Devil May Cry 5 – Keine weiteren DLC-Inhalte in Planung

Mit dem jüngsten Update und dem Bloody Palace Mode für ‚Devil May Cry 5‘ hat der DLC-Support bereits sein Ende erreicht und es folgen keine neuen Inhalte für das Spiel.

Das verriet jetzt Devil May Cry 5 Producer Matt Walker auf Twitter, der sich zwar mehr Inhalte, wie zum Beispiel die spielbaren Ladies wünscht, das wird aber nur passieren, wenn die oberste Chefetage bei Capcom auch überzeugt davon ist. Momentan war es das allerdings mit Devil May Cry 5, auch wenn man die Hoffnung nie ganz aufgeben sollte.

Darüber hinaus hat sich Walker auch kurz zu Resident Evil geäußert, der persönlich hofft, dass weitere Spiele der Serie folgen werden, nachdem das Remake von Resident Evil 2 ein unglaublicher Erfolg für Capcom war.