Diablo 3 – Konsolen-Team wird weiter ausgebaut

Die Spieleschmiede Blizzard (World of Warcraft, StarCraft) ist bei der Szene bekannt dafür, sich für neue Werke gerne etwas länger Zeit zu nehmen. Mit ihrem Rollenspiel-Hit Diablo 2 begeisterten die Entwickler nicht nur Millionen von Spielern, sondern bescherten ihnen auch schlaflose Nächte – seit dem letzten Teil sind nun etwa über elf Jahre ins Land gezogen. Das Studio sprach nebenbei auch oft über eine Konsolenfassung von Diablo 3 und das man viel Zeit darin investiere.

Nun geht aus einer neuen Stellenanzeige hervor, dass Blizzard sein Konsolen-Team weiter ausbaut. So sucht das Team aktuell nach einem „Senior Software Engineer Console Network“, der unter anderem Vorkenntnisse mit  den Netzwerk-Features der Konsolen mitbringen muss. Ergänzt wird die Personalsuche mit der Bemerkung, dass der Mitarbeiter sich mit den beiden HD-Konsolen sowie  mit Xbox Live resp. PlayStation Network auseinanderzusetzen hat. Somit dürfte die Entwicklung der Konsolenversion beschleunigt werden und folglich die heiß ersehnte Ankündung in die Gänge kommen.

RELATED //  Overwatch 2 - Release vor Sommer 2022 angestrebt

Quelle

[asa]B0050MKW7Y[/asa]

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x