Diablo II: Resurrected – Termin & Open Beta angekündigt

Während des gestrigen Microsoft Showcase wurde der Termin und eine Open Beta zu Diablo II: Resurrected angekündigt, das demnach im September erscheint.

Schon zuvor, nämlich im August, findet ein Open Test statt, in dem jeder die Multiplayer-Features ausprobieren kann. Darin kann man bereits aus fünf der sieben hochgradig anpassbaren Charakterklassen des fertigen Spiels wählen, einschließlich der Amazone, dem Barbaren, dem Paladin, der Zauberin und dem Druiden aus der Erweiterung Lord of Destruction. Der verbliebenen Klassen, der Totenbeschwörer und die Assassine, stehen dann mit dem Release des Spiels zur Verfügung.

Wer frühst möglich in die Beta einsteigen möchte, kann Diablo II: Resurrected ab sofort vorbestellen, um als Erster am Gemetzel im August teilzunehmen.

Hardware wird bis Anschlag ausgereizt

Da Diablo II: Resurrected auf so ziemlich allen aktuellen Plattformen erscheint, nutzt man deren Leistungsfähigkeit natürlich auch aus. Das bedeutet laut Blizzard atemberaubende Hochauflösung mit Unterstützung für bis zu 4K und überarbeitetem 7.1 Dolby Surround-Sound. Die ursprünglichen Filmsequenzen wurden zudem detailgetreu rekonstruiert und fangen die düstere Atmosphäre des Originalspiels in 27 epischen Minuten perfekt ein.

„Diablo II: Resurrected nutzt die Vorteile moderner Gaming-Hardware voll aus und bewahrt dabei das anspruchsvolle Gemetzel der alten Tage mit einer Handvoll an Verbesserungen, um euch das Leben zu erleichtern, wie etwa eine größeren Beutetruhe oder das automatische Einsammeln von Gold. Vor allem aber bleibt Diablo II: Resurrected dem Original treu und ermöglicht es euch, per Knopfdruck zur 800×600-Auflösung des Originals zu wechseln und in Nostalgie zu schwelgen.“

Blizzard

Diablo II: Resurrected erscheint am 23. September 2021, einschließlich Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Nintendo Switch und PC.