Diablo IV – Offizielle Infos erst wieder im Februar 2020

Auf der BlizzCon vor wenigen hatte Blizzard ‚Diablo IV‚ angekündigt, auch wenn man selbst sagt, dass der Release noch eine ganze Weile auf sich warten lassen wird. Auf Neuigkeiten muss man sich trotzdem nicht allzu gedulden, wie der Entwickler jetzt verrät, da man vierteljährlich mit neuen Infos um die Ecke kommen möchte.

Dies bedeutet, dass es im Februar den nächsten Infoschwung geben wird, wie Blizzard im aktuellen Blog Beitrag schreibt. Darin heißt es:

„Wir haben diese Woche genutzt, um die BlizzCon einmal Revue passieren zu lassen und uns darüber auszutauschen. Die vielen tiefgründigen Unterhaltungen rund um Kunst, Features, Systeme und die Welt von Diablo IV haben uns sehr viel bedeutet und wir können es kaum erwarten, euch im Februar nächsten Jahres in unserem ersten vierteljährlichen Blogbeitrag noch mehr zeigen zu können. Wir werden euch in regelmäßigen Abständen an unterschiedlichen Stationen der Entwicklungsphase mit hinter die Kulissen des Spiels nehmen.“

Bis dahin hält man die Spannung weiter hoch und deutet schon einmal an:

„Uns allen brennt natürlich ein ganz bestimmtes Thema auf der Seele. Ich versichere euch, dass wir bei uns im Büro genauso intensiv über Gegenstände und Werte diskutieren, wie ihr es tut (egal, ob in offiziellen Foren oder auf externen Seiten – wir lesen mit!). Das hat zurzeit unsere höchste Priorität – wir wollen es richtig angehen. Unser Lead Systems Designer David Kim wird euch in den nächsten Wochen darüber auf den neusten Stand der Dinge und damit etwas Licht ins Dunkel bringen.“

Und als Highlight des Tages gibt es heute ein weiteres Gameplay-Video, das diesmal einen Boss Fight in den Mittelpunkt rückt.

0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x