Do Not Open – Erstes Gameplay aus dem VR-Escape Room Titel

Im nächsten Jahr steht mit Do Not Open ein interessanter VR-Titel in den Startlöchern, der aus dem PlayStation Talents Programm stammt. Dieser präsentiert sich heute in ersten Gameplay-Szenen.

Do Not Open ist ein Survival-Horrorspiel, das die Mechanik eines Escape Rooms nutzt. Die Geschichte entwickelt sich hier innerhalb eines Raums, der die geistige und körperliche Verfassung des Spielers an seine Grenzen bringt.

Der Protagonist erwacht dazu in seinem eigenen Haus und kommt zu der Erkenntnis, dass sich etwas verändert hat – das Haus ist verschlossen und ändert sich im Verlauf des Spiels ständig, in Analogie zu dem, was im eigenen Kopf der Figur geschieht.

Do Not Open ist kein lineares Spiel, und die Spieler erhalten je nach ihrer Entscheidung sowie den Ergebnissen der Tests, die sie im Laufe des Spiels bestehen, unterschiedliche Enden. Entwickler Quasar Dynamics verspricht verspricht so einen hohen Wiederspielwert, denn mit jedem neuen Anlauf müssen die Spieler neue Rätsel lösen, während die Ereignisse im Haus ständig verändert werden. So können Spieler auch verschiedene Enden freischalten, um das Geheimnis zu entdecken, welches das Haus umgibt.

RELATED //  PlayStation Talents Showcase - Zahlreiche Indies für PlayStation

Do Not Open erscheint 2021.