DOOM Eternal erhält weitere Updates in diesem Jahr

Gerade erst ist der zweite Story-DLC für DOOM Eternal erschienen, da hält Bethesda an weiteren Support-Plänen für den Shooter in diesem Jahr fest.

Das versprechen id Software’s Executive Producer Marty Stratton und Game Director Hugo Martin in einer Videobotschaft auf Twitter, wo man sich inbesondere für den bisherigen anhaltenden Support der Fans bedankt.

Unklar ist, wie der weitere Support aussehen wird. Lediglich ein Feature-Update oder auch weitere Story- und Multiplayer-Inhalte? Das wird man wohl erst in den kommenden Monaten herausfinden.

The Ancient Gods – Part Two

Bis dahin ist der zweite Kampagnen-DLC verfügbar, in dem die zunächst die letzte tosende Schlacht gegen die Hölle ihr Ende findet. Der Slayer hat die Götter abgewiesen und ein uraltes Böses erweckt. Jetzt muss er die verstreuten Wächterarmeen versammeln, die letzte Bastion der Hölle belagern, durch ihre Mauern brechen und sich dem Dunklen Fürsten persönlich stellen. Die Seele des Universums steht auf dem Spiel. 

RELATED //  DOOM Eternal – The Ancient Gods #2 Premiere in Kürze

Auf den Slayer warten damit neue sowie aufgerüstete Dämonen, darunter der mächtige Armored Baron, der standhafte Stone Imp, der giftige Cursed Prowler und Screecher – Zombies, die bei ihrem Ableben Dämonen in der Nähe verstärken.

DOOM Eternal – The Ancient Gods – Part Two – ist ab sofort erhältlich.