DOOM Eternal für PS5 wäre der „nächste logische Schritt“

Bei allen größeren Spielen, die in diesem Jahr erscheinen, kann man davon ausgehen, dass sie als potentieller Cross-Gen Titel in Frage kommen. Wenn man dies auf ‚DOOM Eternal‘ bezieht, wäre dies der „nächste logische Schritt“, wie Entwickler id Software jetzt äußerte.

Während der kürzlichen Previews zum Spiel sagte Game Director Marty Stratton, dass man derzeit zwar nichts in dieser Hinsicht anzukündigen hat, aber aufgrund der neuen Möglichkeiten mit der kommenden Hardware ist das durchaus ein interessanter Gedanke.

„Wir haben noch nicht darüber gesprochen, aber eines der aufregenden Dinge ist, dass wir am Ende dieses Konsolenzyklus sind, in dem unser Team diese Technologie wirklich sehr gut kennt. So konnten wir wirklich das Beste aus dieser Hardware herausholen. Und ich bin sehr gespannt, was dies für die nächste Hardware bedeutet.

Wir haben noch nichts anzukündigen, aber es ist wirklich aufregend. Sie machen einige wirklich großartige Sachen mit dieser Hardware, also denke ich, dass es logisch ist, dass wir darauf drängen und ehrlich versuchen, eines der besten Spiele auf dieser Plattform zu sein.“

Ob es tatsächlich zu einem DOOM für PS5 kommt, muss also nur noch abgewartet werden. Unsere Eindrücke zum DOOM Eternal könnt ihr noch einmal hier nachlesen.

DOOM Eternal - Deluxe Edition [PlayStation 4]
  • Für bestimmte Inhalte/Funktionen wird ein verbundenes Bethesda.net-Konto benötigt
  • Year One Pass Zugriff auf zwei Einzelspieler-Kampagnen-Add-ons innerhalb des ersten Jahres nach...