Bethesda mächte den DOOM Fans etwas ganz Besonderes bieten und hat dazu ein recht nostalgisches Feature angekündigt, das sich im Spiel optional aktivieren lässt.

Wie der Publisher auf Twitter schreibt, lässt sich demnach die Waffe im Spiel auf dem Bildschirm komplett zentrieren, ganz so, wie man es aus den ersten Spielen und den Anfängen der Shooter her kennt. Das Feature ist allerdings wirklich nur optional und kann auch wieder abgeschaltet werden. Einen Vorgeschmack dazu gibt es auf Twitter.

Das von id Software entwickelte DOOM Eternal ist der Nachfolger des preisgekrönten Hits DOOM (2016). Dank der Power der idTech 7-Engine und des brandneuen packenden Soundtracks von Mick Gordon fühlt ihr euch in DOOM Eternal in der Haut des unaufhaltsamenDOOM-Slayers mächtiger denn je.

RELATED //  DOOM Eternal - Post-Launch Pläne angedeutet

Kehrt darin auf die Erde zurück, die von Dämonen überrannt wurde, dreht alle Regler auf Anschlag, entdeckt die Ursprünge des Slayers und führt seine Mission fort, alles zu metzeln und zu schnetzeln bis nichts mehr steht – getreu dem Motto: „Raze Hell“.

DOOM Eternal erscheint am 20. März 2020.