DOOM – Weiblicher Slayer wurde bereits in Erwägung gezogen

Wie würde sich DOOM verändern, wenn man auf einen weiblichen Slayer setzt? Diese Frage beschäftigte id Software bereits, die hierauf eine ungefähre Antwort haben.

So äußerte sich Creative Director Hugo Martin einmal dazu, der schon viel über einen einen weiblichen Slayer nachgedacht hat und was für Auswirkungen dies hätte. Es wird vermutlich nicht passieren, falls aber doch, wäre es mehr als nur ein simpler Skin-Switch, wie Martin in einem kürzlichen Twitch-Stream erklärt:

„Ich habe darüber nachgedacht. Ich denke, wenn wir es tun würden, würde ich wollen, dass es tödlich ist. Ich finde es interessant, wie sich das auf die Glory Kills und die Waffen auswirken würde, die sie haben würde. Der Kampfstil wäre sicherlich aggressiv, ganz sicher, aber eine andere Art von Aggression.“

Wie erwähnt, wäre es mehr als nur ein Skin-Switch, so dass sich auch das Gameplay auf eine sinnvolle Weise verändert.

„Wie würde sich das auf die Dinge auswirken und welche Analogien würde man daraus ziehen, damit es die Erfahrung beeinflussen kann? Es wäre definitiv cool.“

In absehbarer Zeit wird es wohl nicht zu einem weiblichen Slayer kommt, falls aber doch, kann man sich sehr wahrscheinlich auf sinnvolle Ergänzung freuen.