Downward Spiral: Horus Station – Erstes Entwicklertagebuch online

Die 3rd Eye Studios haben ein erstes Entwicklertagebuch zu ihrem Weltraumabenteuer ‚Downward Spiral: Horus Station‚ veröffentlicht, das später für PS4 und PSVR erscheint.

Can Uzer, der Sound Designer, beschreibt darin die Herausforderungen und die kreativen Entscheidungen, die man bei der akustischen Umsetzung getroffen hat. Für ein Spiel, das scheinbar frei von Dialogen ist, spielt der Klang in Downward Spiral eine große Rolle bei der Gestaltung der Atmosphäre und der Erzählung.

Uzer spricht dabei über den Wunsch des Teams, eine „analoge“ und „utilitaristische“ Klanglandschaft zu schaffen, die das Spiel mit dem Kanon der klassischen Science-Fiction, einschließlich Solaris, Alien und Moon, in Einklang bringt. Der Luftdruck der hydraulischen Mechanismen zischt und schwirrt, während die Bolt Pistol ein industrielles Werkzeug ist, das in eine provisorische Waffe verwandelt wurde, die die Audioeigenschaften beider kombiniert.

Downward Spiral: Horus Station erscheint in diesem Frühjahr.

Like it or Not!

0 0