Dragon Age 4 „in guter Form“ – Release 2023, sagen Insider

Bioware arbeitet auch weiterhin an Dragon Age 4, zu dem man bislang nicht allzu viel gesehen oder gehört hat. Dennoch soll die Entwicklung gute Fortschritte machen.

Das jedenfalls sagt der Insider Jeff Grubb, der zudem von einem Release gegen Ende 2023 ausgeht, oder „rund 18 Monate von jetzt an.“ Die festgelegten Meilensteine würde demnach alle erreicht, was auf eine gut laufende Entwicklung hindeutet. Spätestens 2024 sollte der Titel dann auch erscheinen.

Von offizieller Seite war man zuletzt ebenfalls sehr optimistisch und sah einem aufregendem Jahr entgegen, auch wenn damit noch nicht der Release gemeint war. Kürzlich hieß es dazu:

„Wir möchten euch alle wissen lassen, dass wir weiterhin fleißig an der Entwicklung des nächsten Singleplayer-Erlebnisses für Dragon Age arbeiten. Wir freuen uns schon darauf, euch nächstes Jahr mehr darüber erzählen zu können.“

Erwartet wird, dass Dragon Age 4 wieder ein reines Singleplayer-Erlebnis, das ausschließlich auf den neuen Konsolen und dem PC erscheinen wird. Ferner wird wohl Tevinter der Hauptschauplatz sein und Solas, der Dread Wolf, spielt wohl ebenfalls eine Rolle.

RELATED //  Mass Effect & Dragon Age - Offizielles Statement von Bioware zur Entwicklung

Kein Dragon Age Remaster in Arbeit

Ferner hat sich Grubb auch zu einem möglichen Remaster der original Trilogy geäußert, die seiner Meinung nicht in Planung ist.

So stehen diese aus Sicht der Story nicht so eng zusammen, wie zum Beispiel die Mass Effect-Spiele, weshalb man bei Bioware keinen Sinn darin sieht, sie noch einmal als komplette Trilogie für die neuen Plattformen zu veröffentlichen.

TAGGED:
Share this Article
Leave a comment
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x