Drone Champions League: The Game – Release im Februar bestätigt

THQ Nordic und die Drone Champions League AG eröffnen im Februar die neue Drohnen-Saison, wenn ‚Drone Champions League: The Game‘ erscheint. Das Spiel dient als Training und sogar zur Qualifikation für die offizielle Drone Champions League, mit dem man das wahre Rennerlebnis simuliert.

DCL – The Game ist eine (Drohnen-) Rennsimulation, bei der Spieler authentische und auch verrückte Drohnen steuert, die mit extrem hohen Geschwindigkeiten über beeindruckende Strecken manövrieren. Ein Rennen durch die Straßen von Turin (Italien) oder über die Chinesische Mauer ist eine schwierige Herausforderung und ein einzigartiges Erlebnis. Nicht nur die Geschwindigkeit macht die Drohnen zu etwas Besonderem, sondern auch der sehr kleine Wendekreis. Obwohl das Flugmodell der Drohnen der Realität sehr nahe kommt, ist dies bei den Drohnenmodellen nicht unbedingt der Fall.

„Mit DCL – The Game können wir endlich die realen Abläufe der Drone Champions League in eine Spielsimulation übertragen. Wir freuen uns sehr, der Gaming-Community das Tor zu bieten, um später ein professioneller Drohnenpilot zu werden und an echten DCL-Events teilzunehmen “, sagt Herbert Weirather, CEO und Gründer der Drone Champions League.

„THQ Nordic freut sich sehr, dieses Projekt zu unterstützen. DCL – Das Spiel bietet eine erstaunliche Gelegenheit, das Fliegen einer Drohne zu lernen. Und es ist nicht nur eine reine Simulation – es macht auch Spaß. “, ergänzte Jan Binsmaier, Publishing Director von THQ Nordic.

Eindrücke zu Drone Champions League: The Game könnt ihr auch noch einmal in unserer gamescom Vorschau nachlesen.

Das Spiel erscheint am 18. Februar 2020.