DualSense Controller ist haushoher Sieger in BAFTA Fan Voting

Mit dem Dualsense Controller ist Sony ein geniales Stück Hardware gelungen, das nach Jahren mal wieder innovative Features auffährt, die man so gar nicht erwartet hatte. Das wird nun in einem BAFTA Voting von den Fans honoriert.

In einer kürzlichen Competition sprachen sich über 72 Prozent für den Dualsense Controller aus, gefolgt von 27 Prozent für den DualShock Controller, den Sony bereits mit der PSone einführte. Zur Wahl standen außerdem die Controller des SNES, Dreamcast, Mega Drive, Wii, Switch, GameCube und der N64 Controller, die mehr oder weniger einzigartige Features boten.

Der Dualsense Controller der PS5 erweiterte das DualShock-Design um haptisches Feedback, adaptive Trigger, sowie multidirektionale Lautsprecher, die ein Headset ersetzen können. Diese Features kamen bei den Spielern und auch bei Entwicklern so gut an, dass man auch bei Microsoft darüber nachdenkt, ähnliche Ideen umzusetzen.

Inzwischen wurde der Dualsense Controller auch etwas überarbeitet, wie ein kürzlicher Teardown zeigt. Unter anderem wurden die Trigger widerstandsfähiger gemacht und auch an den Sticks kommen in der Base andere Materialen zum Einsatz.

RELATED //  DualSense Controller durch offizielles Tool ab sofort vollständig mit Windows kompatibel

Einige der Technologien des Dualsense fließen später auch in die neuen Controller von PlayStation VR2 ein, einschließlich des haptischen Feedbacks.

Share this Article
5 Comments
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
Checkbox
5 Comments
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments
5
0
Dein Kommentar dazu interessiert uns!x
()
x