Home News DualShock 4 Controller – Sinn oder Unsinn des Lautsprechers
3

DualShock 4 Controller – Sinn oder Unsinn des Lautsprechers

3

Der neue DualShock 4 Controller wurde seit der Ankündigung im Februar nun schon bis ins kleinste Detail diskutiert, wobei die zentrale Rolle meist immer die Light Bar, der Share.Button oder das Touchpad darstellten.

Neben verbesserten Features, die bereits im DualShock 3 Controller vorhanden sind, hat man eine Neuerung des DualShock 4 Controllers fast immer übersprungen oder nur am Rande erwähnt – dem integrierten Lautsprecher auf der Oberseite. Doch wie sinnvoll ist diese Funktion, die offensichtlich ein wenig beim Wii Mote von Nintendo abgekupfert wurde?

Im neuesten Entwicklervideo zum DualShock 4 Controller wurde der Lautsprecher erneut nur kurz angesprochen, so das man fast dankbar sein kann, dass Producer Nicolas Doucet noch einen Verwendungszweck als Beispiel hervorbrachte. Diesen sieht man in einem dynamischeren Sound, „wenn zum Beispiel in einem Shooter, die Kugeln an einem vorbei fliegen.“ Doch hat ein so winziger Lautsprecher so viel Macht?

Mittendrin statt nur dabei!

Zu einer Spielkonsole gehören heutzutage eigentlich auch die richtigen Soundsysteme für den perfekten Spielspaß. Dieses Thema wird immer ausgiebig und gerne in Spieleforen diskutiert. Jeder ist sicherlich schon mal in Genuss eines satten 5.1 Surround Sound beim Spielen gekommen und wie sich dieser positiv auf das Spielerlebnis auswirkt. Bei optimaler Programmierung und Abstimmung der einzelnen Lautsprecher, fliegen einem hier tatsächlich die Kugeln um die Ohren, zumindest aus simulierter Sicht. Was hier nun der kleine Lautsprecher im neuen Controller zusätzlich bewirken soll, ist daher NOCH recht zweifelhaft.

Related:
USB Wireless Adapter - Inoffizieller Treiber schaltet weitere Funktionen frei

Probleme könnten bereits in der Qualität des Lautsprechers liegen. Auch wenn von Sony hier ein gewohnt hohes Level zu erwarten ist, ist eine anständige Surroundanlage mit Sicherheit deutlich kraftvoller und lauter, wodurch ein kleiner Contoller Lautsprecher eher unbedeutend wirkt. Es fehlen derzeit noch überzeugende Anwendungsbeispiele, die später hoffentlich nicht, auf Teufel kommt raus, in abstrusen Ideen wie beim Nintendo DS enden, wo Spieler dort hinein pusten müssen oder ähnliches. PS4 Spieler sind Core Gamer und können auf solchen Schnick Schnack verzichten.

Letztendlich wäre anzumerken, dass noch gar kein Preis für den DualShock 4 Controller feststeht. Zieht man jedoch den DualShock 3 Controller als Vergleich heran, ist man für den Verzicht auf jedes nicht unbedingt notwendiges Feature dankbar, was letztendlich auch den Preis wieder drückt.

Wie seht ihr das?

Sony
Preis: EUR 295,99
59 neu von EUR 295,9918 gebraucht von EUR 239,95
bei amazon.de kaufen

Comment(3)

  1. ich persönlich glaube nicht dass der gesamte sound aus dem controller kommen wird, sondern maximal warn- oder signaltöne. ich stell mir vor, wenn ich eine nachricht oder einladung bekomme, dass es ein pieps oder so macht, wie beim einschalten der PS3. und mit sicherheit kann man es abstellen, wenn man es nicht mag! (bei 50 zoll TV sicher geschickt, wenn die PS4 dann 10 meter von dier entfernt ist, und die 7.1 soundanlage richtig rattert 🙂 )

Comments are closed.